Ein Neue Gegenwart®-Seminar:
Digitale Innovation und Disruption
und die Gesellschaft

website maker

Zurück zum Seminarprogramm

Dieses Seminar steht auch als Inhouse-Seminar zur Verfügung.
Bitte nehmen Sie bei Interesse daran unverbindlich Kontakt auf, um ein Angebot zu erhalten.

Nächster Termin
21./22.09.2019

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, interessierte Öffentlichkeit

Inhalte
Das Seminar behandelt die digitale Transformation auf gesellschaftlicher Ebene: Wie verändert sich die Gesellschaft unter dem Einfluss von Technik? Stichworte sind: Virtual Reality, Augmented Reality, digitale Assistenten, Social Media, algorithmenbasierte Entscheidungsfindung. Technisches Vorwissen ist nicht erforderlich. Im Seminar werden mehrere Systematisierungsangebote gemacht, die aktuellen Entwicklungen zu verstehen und auch für sich zu nutzen. Zugleich erfolgt eine kritische Auseinandersetzung mit Geschäftsmodellen, gesellschaftlichen Strömungen und politischen Folgen der Digitalisierung. Anhand zahlreicher faszinierender Beispiele aus der Praxis werden neben den oben genannten Entwicklungen auch Phänomene wie Fake News, "alternative Fakten" und die sogenannte postfaktische Gesellschaft behandelt, aber auch die positiven Folgen der Digitalisierung werden besprochen. Zudem wird ein Ausblick auf die Entwicklungen der nahen Zukunft gegeben.

Lernziele
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen Überblick über aktuelle Entwicklungen in der Gesellschaft und den tiefgreifenden Wandel, den die Digitalisierung mit sich bringt. Sie kennen aktuelle Trends und Innovationen und Wege, diese zu systematisieren und für sich zu nutzen. Ziel ist, die aktuelle gesellschaftliche Situation tiefgreifend zu verstehen.

Seminarleitung
Dr. Björn Brückerhoff, Herausgeber Neue Gegenwart®

Teilnehmerinnen und Teilnehmer
min. 4, max. 6 Personen

Seminarort
Bielefeld (variabel)

Seminarzeiten
Tag 1: 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Tag 2: 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr
 
Seminargebühr
1100,- Euro (zzgl. MwSt.)
1309,00 Euro (inkl. MwSt.)

Im Preis inbegriffen: Arbeitsunterlagen, Literaturliste, Teilnahmezertifikat, Mittagessen und Kaffeepausen.

Anmeldung
Wenn Sie das Seminar buchen möchten, kontaktieren Sie bitte
Björn Brückerhoff telefonisch oder per E-Mail: 

0521/32960994
bb (at) brueckerhoff.de

Hinweis: Dieses Seminar steht auch als Inhouse-Seminar zur Verfügung.  Bitte nehmen Sie bei Interesse unverbindlich Kontakt auf, um ein Angebot zu erhalten.

© Dr. Björn Brückerhoff. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum & Datenschutzerklärung | Kontakt